Über uns

Wir sind eine Kampagne, die es sich zu Ziel gesetzt hat, große Energiekonzerne wie RWE zu vergesellschaften. Wir kommen aus lokalen Klimagerechtigkeitsgruppen, die in den Kämpfen des rheinischen Braunkohlereviers verwurzelt sind. Als Gruppen und Einzelpersonen wurden wir durch die Auseinandersetzungen um den Hambacher Forst und die Aktionen zivilen Ungehorsams des Aktionsbündnisses Ende Gelände geprägt. Nun wollen wir mit dieser Kampagne die Forderung nach sofortigem Kohleaustieg konsequent weiterdenken und einen Systemwandel ausformulieren. Gemeinsam möchten wir einen Weg einschlagen, der die Klimakrise mit sozialen Fragen verbindet und über die bestehenden Verhältnisse hinausweist. System Change not Climate Change.